Intensiver Cannabiskonsum kann das menschliche Genom verändern

  • Teile Das
Ricky Joseph

Cannabidiol ist ein Stoff, der aus der Pflanze Cannabis sativa Einige Forschungsarbeiten haben bewiesen, dass das Marihuana-Derivat die Symptome verschiedener Krankheiten wie Epilepsie und Multiple Sklerose lindern und vielen Menschen mehr Lebensqualität bringen kann. Dennoch ist das Thema sehr umstritten.Gesundheitsbehörde (Anvisa) für die Verwendung der Substanz.

Eine aktuelle Studie weist nun darauf hin, dass die intensive Nutzung von Cannabis können das menschliche Genom verändern. Laut einer in der Zeitschrift veröffentlichten Studie Translationale Psychiatrie Forschern zufolge haben Menschen, die Tabak und Marihuana konsumieren, stärkere Auswirkungen auf ihre DNA als diejenigen, die nicht rauchen. Cannabis .

Intensive Nutzung von Cannabis schadet es der DNA?

Die Forschung hat gezeigt, dass die intensive Nutzung von Cannabis hat weniger drastische Auswirkungen als Tabak und beeinträchtigt die DNA nicht in gleichem Maße, aber auf spezifische Weise. Außerdem hat der fortgesetzte Konsum von Cannabis wurde mit psychischen Störungen in Verbindung gebracht.

Die Hauptautorin der Studie, Dr. Amy Osborne vom UC College of Science, sagte in einer Erklärung: "Diese Studie zeigt, wie der Konsum von Cannabis ist mit Veränderungen in den genetischen Bahnen verbunden, die den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Cannabis und diese negativen Auswirkungen auf die Gesundheit", sagte er.

LESEN SIE AUCH: Es gibt keine Beweise dafür, dass Cannabis Angstzustände oder Depressionen behandeln kann

Die intensive Nutzung von Cannabis Forscher der Universität von Canterbury in Neuseeland haben untersucht, wie der starke Konsum dieser Substanz chemische Veränderungen im Körper der Konsumenten hervorrufen und sogar das menschliche Genom verändern kann.

Die Forschung zeigt, dass Cannabis wirkt auf das Gehirn und das Herz

Im Rahmen der Untersuchung wurden Blutproben von 48 starken Marihuanakonsumenten mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren analysiert, die in einer Längsschnittstudie über die Geburt von mehr als 1 200 Kindern in diesem Land erfasst wurden, in der die Gesundheit und die Bildung im Leben bewertet wurden.

Es hat sich also gezeigt, dass die intensive Nutzung von Cannabis kann die DNA in über 500 Genen verändern. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Tabak eine noch verheerendere Wirkung auf die DNA hat, während Cannabis scheint direkt auf Gene zu wirken, die mit Gehirn und Herz zu tun haben.

ALSO SEHEN: Der Astronom Carl Sagan und seine Erfahrungen mit Cannabis

Die Forscher fügten hinzu, dass die neuen Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen seien: "Wir glauben, dass es an der Zeit ist, die potenziellen Auswirkungen von Marihuana auf die DNA zu untersuchen, da es derzeit die am häufigsten konsumierte illegale psychoaktive Substanz der Welt ist und diese Zahl mit der Entkriminalisierung oder Legalisierung noch steigen könnte", sagte Osborne.

Die Autoren der Studie weisen jedoch darauf hin, dass die Ergebnisse auf einer kleinen Anzahl von Stichproben beruhen, so dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Auswirkungen des Cannabiskonsums, insbesondere in Bezug auf das menschliche Genom, vollständig zu verstehen.

Diese Untersuchung wurde in der Zeitschrift Translationale Psychiatrie Sie können ihn hier in voller Länge nachlesen.

Ricky Joseph ist ein Wissenssucher. Er ist fest davon überzeugt, dass wir durch das Verständnis der Welt um uns herum daran arbeiten können, uns selbst und unsere Gesellschaft als Ganzes zu verbessern. Als solcher hat er es sich zur Lebensaufgabe gemacht, so viel wie möglich über die Welt und ihre Bewohner zu lernen. Joseph hat in vielen verschiedenen Bereichen gearbeitet, alle mit dem Ziel, sein Wissen zu erweitern. Er war Lehrer, Soldat und Geschäftsmann – aber seine wahre Leidenschaft liegt in der Forschung. Derzeit arbeitet er als Forschungswissenschaftler für ein großes Pharmaunternehmen, wo er sich der Suche nach neuen Behandlungsmethoden für Krankheiten widmet, die lange als unheilbar galten. Durch Fleiß und harte Arbeit ist Ricky Joseph zu einem der weltweit führenden Experten für Pharmakologie und medizinische Chemie geworden. Sein Name ist Wissenschaftlern auf der ganzen Welt bekannt, und seine Arbeit verbessert weiterhin das Leben von Millionen Menschen.